Unsere Feuchtwiese im Sommer / Herbst

Bis zur ersten Mahd der Feuchtwiese Ende Juli/Anfang August nimmt die Blütenvielfalt der Feuchtwiese leider ab - nachblühender Hahnenfuß und Wiesengeranium Geranium pratense "retten" das Bild.

Nach der Mahd (Sense und Rasenmäher) sieht die Fläche für zwei bis drei Wochen etwas traurig aus.

Zum Glück erscheint dann ab Ende August eine ganz passable Nachblüte. Wenn wir dann das 2. Mal unseren Garten für Besucher öffnen (Ende August - "Tag der Offenen Gärten" im Landkreis Dahme-Spreewald) sind die Gartenfreunde auch mit dem Anblick der Feuchtwiese wieder ganz zufrieden.

Im November mähen wir die Feuchtwiese mit Sense und Rasenmäher ganz kurz.

... Fotos werden nachgereicht!

<<<<< nach oben <<<<<

<<<<< Startseite >>>>>

>>>>> weiter: zur GALERIE Feuchtwiese >>>>>